×

Fehler

[sigplus] Kritischer Fehler: Nicht genug Speicher vorhanden um den gewünschten Vorgang an root/images/38_Faehr-Kreuzfahrtterminal_Hamburg/38_Faehr-Kreuzfahrtterminal_Hamburg_1_1200.jpg zu ermöglichen. Es werden 1009200 bytes benötigt, es sind aber lediglich -12582912 bytes vorhanden.

Wettbewerb: 1. Preis 1989

Bauherr: DFDS Hamburg 

Architekt: Walter von Lom, Köln

Team: Walter von Lom, Erol Kurt, Bernhard Werth, Petra Hagedorn, Alfons Linster, Rainer Straub 

 

Eine offene, transparente, weitgespannte und langgezogene Halle soll das Temporäre des Schiffsbahnhofes spürbar werden lassen.

Konstruktion und Materialien sind dabei dem Kran- und Schiffsbau und der Hafenatmosphäre entlehnt. Die Halle soll einerseits großzügig, andererseits funktional, dynamisch und jederzeit an der Hafenseite erweiterbar sein.

Städtebaulich wird der Horizontalbau an der Stadtseite durch einen Verwaltungshochbau verankert.

[sigplus] Kritischer Fehler: Nicht genug Speicher vorhanden um den gewünschten Vorgang an root/images/38_Faehr-Kreuzfahrtterminal_Hamburg/38_Faehr-Kreuzfahrtterminal_Hamburg_1_1200.jpg zu ermöglichen. Es werden 1009200 bytes benötigt, es sind aber lediglich -12582912 bytes vorhanden.