×

Fehler

[sigplus] Kritischer Fehler: Nicht genug Speicher vorhanden um den gewünschten Vorgang an root/images/37_Wissenschaftspark_Gelsenkirchen/37_Wissenschaftspark_Gelsenkirchen_1_1200.jpg zu ermöglichen. Es werden 3024000 bytes benötigt, es sind aber lediglich -12582912 bytes vorhanden.

Gutachten: 1989 

Bauherr: IBA Emscher Park

Architekt: Walter von Lom, Köln

Team: Walter von Lom, Bernhard Werth, Stephan Busch, Bibiana Grosser, Astrid Ottlik

 

Eine Industriebrache in unmittelbarer Stadtnähe sollte im Zuge der Revitalisierung und Umstrukturierung des Ruhrgebietes einer neuen Nutzung zugeführt werden. Hierbei war die Chance gegeben, das vorhandene materielle und immaterielle Potential zu nutzen und so neue Qualitäten zu schaffen.

Ein Stadtplatz, der als Ausgangspunkt das alte Thyssen-Verwaltungsgebäude hatte, war der Anfang einer Gesamtwegestrecke von 2 km, die in unterschiedlich charakterisierte Abschnitte gegliedert wurde, in denen Arbeit, Freizeit und Wohnen durch Grünachsen begleitet ineinanderfließen.

Das Entwicklungskonzept kann in Abschnitten durchgeführt werden und hat trotz sich veränderter Vorbedingungen immer Bestand. Die städtebaulich gestalterische und inhaltliche Leitidee bleibt zu jedem Zeitpunkt der Realisierung in Bauabschnitten spürbar.

[sigplus] Kritischer Fehler: Nicht genug Speicher vorhanden um den gewünschten Vorgang an root/images/37_Wissenschaftspark_Gelsenkirchen/37_Wissenschaftspark_Gelsenkirchen_1_1200.jpg zu ermöglichen. Es werden 3024000 bytes benötigt, es sind aber lediglich -12582912 bytes vorhanden.