×

Fehler

[sigplus] Kritischer Fehler: Nicht genug Speicher vorhanden um den gewünschten Vorgang an root/images/19_Waescherei_Viersen/19_Waescherei_Viersen_1_1200.jpg zu ermöglichen. Es werden 3016800 bytes benötigt, es sind aber lediglich -12582912 bytes vorhanden.

Fertigstellung: 1982

Bauherr: Landschaftsverband Rheinland (LVR)

Architekt: Walter von Lom, Köln

Team: Walter von Lom, Hubert Meuser, Günther Lang, Ernst Höhler 

Fotograf: Helmut Stahl, Köln 

Die Zentralwäschereien für die Landeskliniken in Viersen und in Bedburg-Hau sind baugleich und ortsunabhängig von den Architekten entworfen worden, und – um den lokalen Bezug herzustellen – in niederrheinischem Backstein gebaut. Die bei­den Gebäudeteile, die tagesbelichtete, stützenfreie Stahlhalle und der ange­schlos­sene mehrgeschossige Massivbaukörper sind flexibel nutzbar, um auf die jewei­ligen Nutzungsbedingungen- und Änderungen reagieren zu können. Ein markantes architektonisches Element ist die rhythmische Gliederung der rückseitigen Fassa­de durch neun hohe, prismenförmige, verglaste Erker, die in den Dachbereich über­gehen und der jeweiligen Großwäscherei viel natürliches Licht geben. Hinzu kommt für den Innenraum das einheitliche, spezielle und helle Farbkonzept in den Maschinenhallen sowie die mit neuester Technologie ausgestatteten Arbeits­plätze, die diese Industrieanlagen zu modernen, zukunftsweisenden Orten machen. 

[sigplus] Kritischer Fehler: Nicht genug Speicher vorhanden um den gewünschten Vorgang an root/images/19_Waescherei_Viersen/19_Waescherei_Viersen_1_1200.jpg zu ermöglichen. Es werden 3016800 bytes benötigt, es sind aber lediglich -12582912 bytes vorhanden.