×

Fehler

[sigplus] Kritischer Fehler: Nicht genug Speicher vorhanden um den gewünschten Vorgang an root/images/05_Altenzentrum_Haus_Grefsgarten_in_Viersen/Grefsgarten-Viersen_1_1200.jpg zu ermöglichen. Es werden 1024800 bytes benötigt, es sind aber lediglich -12582912 bytes vorhanden.

Wettbewerb: 1. Preis, 1977

Planungs- und Bauzeit: 1982–1986

Bauherr: Ev. Kirchengemeinde Viersen

Architekt: Büro Walter von Lom

Team: Walter von Lom, Hubert Meuser, Günter Lang, Wolfram Stein

Fotograf: Helmut Stahl


Das bestehende Alten- und Pflegeheim der evangelischen Kirchengemeinde Viersen, Ringstraße, sollte an ein anschließendes Parkgrundstück mit altem Baumbestand erweitert werden.

Die tragende Idee der Architekten war es, vom städtebaulichen Gesamtkonzept bis zu den Ausführungsdetails eine funktionale Gesamtanlage zu schaffen, die den typischen Heimcharakter vermeidet und den hier lebenden Menschen die notwen­dige Geborgenheit sowohl in den öffentlichen Bereichen als auch mit einem individuellen Wohnbereich zu geben und darüber hinaus so viele Begeg­nungs­situationen wie möglich zu schaffen.

Der Altbau sollte so integriert werden, dass der Eindruck zweier getrennter Bereiche, und damit eine Kategorisierung der Qualität, bzw. der Bewohner, ausgeschlossen werden konnte.

Daraus resultiert eine architektonisch-bauliche Gesamtanlage, die in einer strengen Form den Altbau axial einbindet, an den sich, durch eine offene, große Halle die differenzierten, in einzelnen Abschnitten klar gegliederten Baukörper des gesam­ten Neubaukomplexes anschließen.

[sigplus] Kritischer Fehler: Nicht genug Speicher vorhanden um den gewünschten Vorgang an root/images/05_Altenzentrum_Haus_Grefsgarten_in_Viersen/Grefsgarten-Viersen_1_1200.jpg zu ermöglichen. Es werden 1024800 bytes benötigt, es sind aber lediglich -12582912 bytes vorhanden.